33. Töpfermarkt Waldburg    
19. - 21.08.2016
Öffnungszeiten : Freitag 14:00 - 20:00 Uhr, Samstag 11:00 – 20.00 Uhr. Sonntag 11:00 – 18.00 Uhr  

Seit über 30 Jahren ist der Töpfermarkt Waldburg eine feste Größe unter den oberschwäbischen Sommerveranstaltungen. 

              
Tradition trifft Moderne 

Rakukeramik, Terrakotta,Fayance, Engobemalerei, Ascheglasur, Irdenware, 
Steinzeug,  Porzellan oder Gartenkeramik. 
Das Angebot der präsentierten Keramik spannt einen Bogen 
von klassischem Gebrauchsgeschirr bis hin zu Objekten 
und Einzelstücken in  handwerklich ausgefeilten Techniken. 
Die „Stammtöpfereien“ und neue Keramikwerkstätten geben 
diesem Töpfermarkt sein einzigartig trendig- traditionelles Flair. 

Das Gastland ist diesmal Spanien, vertreten durch einen der 
führenden Kristallglasuren- Keramiker Europas: 
Jose Maria Mariscal aus Katalonien(SP) !

Der Töpfermarkt findet rund ums Rathaus auf dem schönen 
Marktplatz und in den gepflegten Straßen statt. 
Die historische Burganlage bietet seinen Besuchern einen 
grandiosen Blick über den Bodensee bis hin zu den Alpen.
Die Töpfer laden zum entspannten 
Bummeln, Genießen und natürlich auch zum Einkaufen ein. 
Tradition trifft Moderne

                                                     
Anlässlich der Eröffnung des Töpfermarktes wird der  „Keramikpreis Waldburg“ verliehen.
Dieser Preis würdigt jedes Jahr herausragende Keramikkreationen der auf dem Markt vertretenen Werkstätten und Künstlerinnen.
Anlässlich des 33. Töpfermarktes lautet das diesjährige Thema “Mein schönstes Stück“. 
Die Preise werden in  3 Bereichen  vergeben:
Traditionell, Abstrakt und Experimentell

Die  Preisgelder  stiften:   
Gemeinde Waldburg 
Raiffeisenbank Ravensburg e.G.	
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG